21 Tage Challenge

17,65

Kategorie:

Beschreibung

Wir befinden uns gerade in einer sehr interessanten Zeit (für alle Astroliebhaber: u.a. weil Merkur rückläufig ist, die Mondfinsternis noch nachschwingt, Algol direkt auf uns zielt, etc….).
Alte Geschichten ploppen auf, um gesehen zu werden. Erinnerungen, die verdrängt wurden und keine würdevolle Wandlung erfahren haben. Alter Smog, der schon förmlich stinkt.
Auch Themen mit anderen Menschen, mit dem bitteren Beigeschmack von Schuld- und Schamgefühl.
In den letzten 2 Wochen lud ich bereits die Kraft der Vergebung in meinen Coachings ein. Ein Segen ist für mich die Kombination aus Zweiherzmeditation mit anschließender Vergebung. #danke #gmcks #pranichealing
Kleiner Background hierzu:
Schuld- und Schamgefüle haben die niedrigste Schwingung überhaupt. Wer an Schuld glaubt, darf vergeben, sich und seinem Gegenüber. So lange, bis die Schuld und der Glaube an die Schuld vom Tisch sind. Jeder in seinem ganz eigenen Tempo. Jedoch ist das der Weg, der gegangen werden muss, wenn wir uns als Menschheit weiterentwickeln wollen.
Die Wahrheit ist, niemand hat Schuld. Wir alle sammeln im Laufe unseres Lebens Erfahrungen, die uns auf unserem Weg wachsen lassen. Manchmal fühlt sich eine Erfahrung oder eine Begegnung mit einem Mensch wirklich sehr eng an. Rückblickend ist es häufig die Phase, die neue Erkenntnisse und Wachstum mit sich gebracht hat.
Hast du Lust, die Kraft der Vergebung kennenzulernen? Dann sei für die nächsten 21 Tage, abends 21 Uhr dabei.
Heute Abend, 21. Mai, 21 Uhr geht es bereits los.
Sowie du dich angemeldet hast,
bekommst du die Zugangsdaten für Zoom zugeschickt.
Ich freue mich über jeden der dabei ist.
Du weißt ja, je mehr gemeinsam meditieren, desto kraftvoller.
Bei Fragen kannst du mich gern anschreiben.
Deine Nancy

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „21 Tage Challenge“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.